Energy Blog

Im Energy Blog kommentieren und bewerten wir regelmäßig wichtige Entwicklungen im Energiemarkt.

von Ian Canaris - Energy Blog

Auch bei Preissenkungen drohen Kundenverluste

Zum ersten Mal seit Jahren kündigen Stromversorger wie bspw. EnBW, enviaM, die Stadtwerke München, die Lechwerke, die Mainova und die Süwag zum Jahreswechsel Preissenkungen an. Vor allem gesunkene Beschaffungskosten und fallende Umlagen machen dies trotz teilweise steigender Netzentgelte möglich.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

TÜV Süd führt neues Ökostrom-Label ein

Im April 2014 veröffentlichte eine Kooperation des Ecofys Germany mit der GET AG die „Marktanalyse Ökostrom“, die im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstellt wurde. Sie ist u.a. zu dem Ergebnis gekommen, dass die in Deutschland angebotenen Ökostromprodukte zum größten Teil über Herkunftsnachweise (HKW) aus dem Ausland zustande kommen. In der Zusammenfassung der Autoren entwickelt sich aus diesem Ökostromvertrieb mit HKW keine Zubauwirkung für die heimische erneuerbare Energieerzeugung.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Welche Grundversorger haben den größten Preisanpassungsdruck?

Die Oktober-Ausgabe von Energiemarkt Aktuell ist erschienen! Im Schwerpunktthema untersuchen wir die Margenentwicklung der Grundversorger zwischen Oktober 2011 und Oktober 2014, um Margenanstiege und -rückgänge der Grundversorgungstarife und der günstigsten lokalen Sonderverträge zu identifizieren.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Markt für Wärmestrom heizt sich auf

Der Markt für Wärmestrom umfasst sowohl altmodische Nachtspeicherheizungen, deren Anteil an Bestandsheizungen allmählich schrumpft, als auch moderne Wärmepumpen, die sich laut aktuellen Statistiken des BDEW in rund 20 Prozent der Neubauten zum Einsatz kommen. Insgesamt machen elektrisch betriebene Heizungen 6,1 Prozent der Heizungen im Gebäudebestand aus, die der Bundesnetzagentur zufolge im Jahr 2013 15,3 TWh Strom verbrauchten.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Kundenwechselverhalten entkoppelt sich von Preisimpulsen

Insbesondere auf dem Strommarkt entkoppelt sich das Wechselaufkommen allmählich von der Preisentwicklung. Zwar stellen Preisänderungen nach wie vor den größten Wechselanreiz dar. Für immer mehr Verbraucher wird der Versorgerwechsel aber auch unabhängig von großen Preiserhöhungswellen zur Normalität.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Markteintritt bei Energiedienstleistungen muss wohlüberlegt sein

Die meisten Energieversorger beschäftigen sich derzeit intensiv mit der Frage, wie sie neue Geschäftsfelder aufbauen können, um von den wachsenden Märkten für energienahe Dienstleistungen, erneuerbare Energien, Gebäudeautomation, Energieberatung oder Elektromobilität profitieren zu können. Der Eintritt in neue Geschäftsfelder ist dabei nicht nur aufgrund der teilweise interessant erscheinenden Potenziale erstrebenswert, sondern – bei rückläufigem Kerngeschäft und sinkenden Margen im Wettbewerb – zwingend nötig, um die Existenz der Unternehmen nachhaltig zu sichern.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Internetwechsler auch an hoher Qualität des neuen Anbieters interessiert

Die Sucheingaben von Google-Nutzern geben einen aufschlussreichen Einblick in verschiedene Aspekte des Kundenverhaltens. Eine Möglichkeit ist die Auswertung jener Suchbegriffe, nach denen am häufigsten zum selben Zeitpunkt gesucht wird. Auf diese Weise lässt sich erkennen, mit welchen Themenkomplexen sich die Kunden beschäftigen.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Neue Bonus- und Rabattmodelle zur Preisgestaltung

Strom- und Gaskunden gewinnt man am leichtesten mit einem günstigen Preis. Die Ersparnis gegenüber sonstigen Angeboten erzielen die meisten Anbieter dabei durch Neukundenboni, die am Ende des ersten Vertragsjahres im Rahmen der Jahresrechnung ausgezahlt bzw. auf eventuelle Nachzahlungen angerechnet werden.

Weiterlesen …