Energy Blog

Im Energy Blog kommentieren und bewerten wir regelmäßig wichtige Entwicklungen im Energiemarkt.

von Ian Canaris - Energy Blog

Schnellladesysteme für Zuhause als Geschäftsmodell für Stadtwerke

Trotz Ausbaus der Ladeinfrastruktur werden Elektroautos auch in Zukunft bevorzugt Zuhause aufgeladen. Aufgrund der steigenden Batteriekapazitäten wird die Ladeleistung der heimischen Steckdose aber schon bald in vielen Fällen nicht mehr dazu ausreichen, das Fahrzeug über Nacht vollständig aufzuladen. Um dies trotzdem zu gewährleisten, werden Haushalte in Zukunft verstärkt Schnelllademöglichkeiten nachfragen.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

EEG 2017 lässt Hintertür für Mieterstrom

Nach einem Konsultationsprozess, an dem sich Verbände, Unternehmen aber auch Bürger mit rund 60 Stellungnahmen beteiligten, hat die Bundesnetzagentur den „Leitfaden zur Eigenversorgung“ herausgegeben. Der Leitfaden stellt eingangs fest, dass sowohl Eigenversorger als auch Drittversorgte grundsätzlich mit der EEG-Umlage belastet werden. Allerdings ermöglicht die EEG-Novelle 2017 eine Befreiung für Mieterstrommodelle.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Zukunftsmärkte im Blick

Die Nachfrage von Privathaushalten nach Heimspeichern wächst stetig; laut BSW soll der Absatz von Heimspeichern im vergangenen Jahr um 70 Prozent gestiegen sein. Energiemarkt Aktuell gibt einen Überblick über die neusten Entwicklungen in diesem Zukunftsmarkt.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Studie der TU Berlin untersucht Wettbewerbsvorteil Regionalität

In dem auf drei Jahre angelegten, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit 190.000 Euro geförderten Projekt „Die Rolle von Stadtwerken in der Energiewende“ haben Forscher der TU Berlin und der Universität Hohenheim neue Geschäftsmodelle für Stadtwerke untersucht. Eine Computersimulation ist zu dem Ergebnis gekommen, dass private Energiekunden eine höhere Loyalität und Zahlungsbereitschaft gegenüber Stadtwerken und regionalen Energieversorgern aufweisen.

Weiterlesen …

von Klaus Kreutzer - Energy Blog

Sind Photovoltaik-Dienstleistungen ein Geschäftsfeld für Energieversorger?

Viele Energieversorger versuchen derzeit, neue Geschäftsfelder zu etablieren und sich vor allem im Bereich energienaher Dienstleistungen zu positionieren. Ein solches Geschäftsfeld ist der Photovoltaik-Markt, für den in letzter Zeit eine Reihe neuer Angebote entstanden sind. Diese sollen die aufgrund der gesunkenen Einspeisevergütung stark gefallene Nachfrage wieder ankurbeln, indem andere Anbieter als bisher neue Zielgruppen ansprechen.

Darüber hinaus entstehen rund um die Optimierung des Eigenverbrauchs neue Möglichkeiten wie Energiespeicher oder Energiemanagementsysteme, die ebenfalls im Markt platziert werden müssen. Ergänzend werden auch immer mehr Dienstleistungen wie Wartung oder Versicherung der Anlagen angeboten.

Spätestens wenn die ersten Anlagen nach 20 Jahren komplett aus der EEG-Förderung herausfallen, entsteht ein neuer Markt, der ebenfalls mit neuen Konzepten bedient werden kann.

Einen kleinen Überblick über aktuelle und künftige Möglichkeiten gibt der folgende Beitrag:

Weiterlesen …

von Severin Zeilbeck - Energy Blog

Energiemarkt Aktuell: PV-Nachfrage zieht an!

Immer mehr Versorger komplettieren ihr Portfolio mit PV/Speicher-Produkten. Auch der größte kommunale Versorger Deutschlands, die SWM Stadtwerke München, ist mittlerweile auf den Zug aufgesprungen und bietet unter dem Namen „M/Solar Plus“ die White-Label-Lösung „EnergieDach“ von Trianel inkl. der Option auf einen Speicher an. Dass der Markt mit PV-Anlagen, Speichern und Kombinationslösungen aus beiden Technologien an Fahrt aufnimmt, zeigen weitere Meldungen zu Vertriebserfolgen. Die neue Ausgabe von Energiemarkt Aktuell beinhaltet bspw. eine vertriebliche Momentaufnahme zu den Absatzzahlen des Trianel „EnergieDach“. Zudem hat die Stadtwerke-Kooperation SüdWestStrom, der die White Label-Lösung von Greenergetic einsetzt, angegeben, dass sich der Absatz im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt habe.

 

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Google, Amazon & Co. treiben die Digitalisierung voran

Als künftige Wettbewerber im Energiemarkt werden vor allem die großen Internetkonzerne genannt. Diese stehen für alles, was wir mit Digitalisierung verbinden und durchdringen eine Branche nach der anderen, um letztlich möglichst alles zu vernetzen.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Vertriebskanalstudie 2016: Erstmalig mit Markterhebung zu Smart Home und EVU-Cross Selling

Seit 2013 dokumentiert die Vertriebskanalstudie Energie jährlich, was Verbraucher zum Versorgerwechsel motiviert und wie der Wechselprozess aus Kundensicht abläuft. Da die Energieversorger vor der großen Herausforderung stehen, neben Strom und Gas auch weitere Dienstleistungen mitzuverkaufen, geht die Vertriebskanalstudie Energie 2016 erstmals auch auf die Cross Selling-Aktivitäten der Versorger und die Nutzung von Smart Home-Systemen ein.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Aktuelle Kundenzahlen: Vattenfall mit 70% lokalem Marktanteil trotz Kundenzuwächsen bei GASAG und HAMBURG ENERGIE

Im April und Mai veröffentlichten zahlreiche Energieversorger ihren Jahresabschluss. In diesem Rahmen machen die Unternehmen Angaben zur Geschäftsentwicklung und nennen teilweise Kundenzahlen oder Vertriebserfolge. In Berlin und Hamburg, dem Grundversorgungsgebiet von Vattenfall, meldeten im Mai gleich mehrere Versorger einige interessante Informationen.

Weiterlesen …

von Ian Canaris - Energy Blog

Neue Serie im Energy Update: Zukunft der Energiewirtschaft jetzt gestalten

Aufgrund der Vielzahl der Geschäftsfelder, die Energieversorger theoretisch besetzen könnten, und des diffusen Wettbewerbs, der sich innerhalb und außerhalb der Energiebranche entwickelt, stellen wir in einer neuen Serie einmal monatlich in unserem Newsletter "Energy Update" ein Geschäftsmodell in groben Zügen dar und geben erste Anhaltspunkte zu Potenzialen und Risiken. Jetzt abonnieren!

Weiterlesen …